Kambodscha

ANGKOR WAT

Das Unesco Weltkulturerbe Angkor Wat mit seinen mehr als 1.000 Tempeln und Heiligtümern ist die Touristen Hochburg schlecht hin aber es lohnt sich. Zuerst muss man allerdings an Siem Reap vorbei um bei "Angkor Enterprise" ein Einlassticket zu kaufen. Der Preis für 1 Tag beträgt 37$. (Stand 2018).

Wir haben uns einen Motorroller gemietet und haben Angkor auf eigene Faust erkundet. Man kann sich aber auch Fahrräder ausleihen oder einen TukTuk Fahrer engagieren der euch dann gleich noch Interessantes über Angkor berichten kann.

Am besten brecht ihr schon in den frühen Morgenstunden zu eurem Ausflug auf, somit könnt ihr den wunderschönen Sonnenaufgang z.B. am Haupttempel erleben. Wir haben uns das 1-Tages Ticket gekauft und wir müssen zugeben, dass uns das vollkommen gereicht hat ;)

SIEM REAP

Aber was gibt es in Kambodscha noch zu entdecken außer Angkor Wat?

Also in Siem Reap zumindest nicht viel...Es gäbe da die Pub Street am Abend. Eine belebte und beliebte Straße mit vielen Restaurants und Bars. Hier solltet ihr einfach den Trubel genießen, ein gutes Restaurant suchen, das Nationalgericht "Amok" probieren und euch von der guten Laune mitreißen lassen.

PHNOM PENH

Kambodschas Hauptstadt und gleichzeitig die größte mit ihren 1,5 Mio. Einwohnern. Sie ist laut, wächst und hat ihren eigenen Charme.

Folgende Dinge solltet ihr gesehen haben:

-Besuch des Royal Palace

-Phsar Thmei, ein großer Zentralmarkt

-Tuk Tuk fahren, holt euch einen Fahrer der euch den ganzen Tag zu den Sehenswürdigkeiten fährt und natürlich auch so lange auf euch wartet :) (Preis unbedingt vor der Fahrt verhandeln) 

WISSENSWERTES

Die kostengünstigste Methode in Kambodscha zu reisen ist mit dem Bus. Allerdings sind die Straßen sehr schlecht, sodass man für kurze Strecken viel Zeit braucht. Bustickets kann man ganz spontan in lokalen Reisebüros kaufen.

Bei den Unterkünften empfehlen wir immer zuerst das Zimmer und das Bad anzuschauen bevor gebucht und bezahlt wird, sonst kann euch einiges überraschen.

In Kambodscha kann man sowohl mit Riel als auch mit US-Dollar zahlen. Rechnet am besten immer in beide Währungen um, da der Dollar-Preis oft höher liegt.

Frauen sollten darauf achten nicht zu Freizügig die Tempel zu besuchen, denn sonst kann euch der Eintritt verweigert werden. (Kritisch sind Hot Pants, bzw. alles das nicht über das Knie geht sowie Rücken/ Schulterfreie Tops)

Alternativ könnt ihr auch 1-2 Schals mitnehmen, die Ihr euch über die Schultern legen könnt und um die Hüften binden.

  • Grau Icon Instagram
  • Black Instagram Icon